Pflegetipps

Rosen pflanzen mit Gerd

Rosen pflanzen mit Gerd

Die beste Pflanzzeit für wurzelnackte Rosen ist immer noch der Herbst. In der noch warmen Gartenerde bilden die frisch vom Feld gerodeten Rosen schnell noch Faserwurzeln. Aber auch im Frühjahr kann natürlich gepflanzt werden.  Pflanzzeit ist von Oktober bis Ende April, mit Ausnahme der Frostperioden.

Wurzelnackte Rosen kommen gut verpackt in Folie und Karton an. Sie haben gerade wenig Zeit? Mein Tipp: In dieser Verpackung bleiben sie noch 8 bis 10 Tage lagerbar. Bitte kühl und frostfrei aufbewahren.

Mein Tipp: Seien Sie vorsichtig beim Aufschneiden der Bunde um eine Vermischung der Sorten zu vermeiden. Nicht jede Rose hat ein eigenes Sortenetikett, gerade wenn Sie viele verschiedene Sorten bestellt haben, ist pro Bündel  oft nur eine Pflanze etikettiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für ein prächtiges Wachstum wählen Sie einen sonnigen und luftigen Standort mit einem nährstoffreichen, durchlässigen Boden. Mein Tipp: Meiden Sie Standorte, auf denen längere Zeit Rosen oder Rosengewächse standen oder nehmen Sie einen Bodenaustausch vor.

Wurzelnackte Rosen vor der Pflanzung unbedingt wässern, dass beugt dem Feuchtigkeitsverlust vor. Die Wurzeln dazu etwas kürzen und die ganze Pflanze für 12 – 24 Stunden in ein Wasserbad legen.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Pflanzloch möglichst 50 – 70 cm ausheben. Ich  bessere den Boden mit gut abgelagertem Kompost und Hornspänen auf. Auch Bodenaktivator oder Gesteinsmehl können untergemischt werden.  Steht dies nicht zur Verfügung kann auch spezielle Rosenerde verwendet werden.  Mein Tipp: Keinen Mineraldünger verwenden;  dieser verbrennt die feinen Haarwurzeln und die Rose vertrocknet.

Bei der Pflanzung sollte die Veredelungsstelle 5 cm unter der Erdoberfläche liegen. Die Wurzeln gerade ins Pflanzloch stellen, die Erde lagenweise auffüllen und andrücken. Schlämmen Sie die Rosenpflanze gut mit Wasser ein.       

Damit Ihre Neupflanzung gegen Frost und Verdunstung geschützt wird häufeln Sie 20 cm hoch mit Gartenerde an.

Mein Tipp: Bei der Herbstpflanzung im nachfolgenden April abhäufeln und zurückschneiden. Bei der Frühjahrspflanzung  nach 6-8 Wochen abhäufeln, erst wenn deutliche Austriebe sichtbar sind.

 

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.