Wissenswertes rund um die Rose

Rosengelee aus Duftrosenblüten

3-4 Hände voll Duftrosenblütenblätter

1/2 l Weiß-oder Rotwein

1/2 l Fruchtsaft weiß oder rot; oder Wasser

2 kleine Stückchen Ingwer

Schale einer Bio-Zitrone 

Saft von 2 Zitronen

1 kg Gelierzucker

Mark einer Vanilleschote

Die Blätter der Rosenblüten lösen, kurz und vorsichtig in kaltem Wasser waschen. Gut abtropfen lassen und trocken tupfen. In eine große verschließbare Schüssel geben. Wein, Saft oder Wasser, abgeriebene Zitronenschale und den Ingwer dazugeben, zudecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. 

Den Auszug am nächsten Tag in einen Topf abgießen. Zitronensaft und den Samen der Vanilleschote, Gelierzucker nach Packungsangabe zur Flüssigkeit dazugeben. Nach Anleitung aufkochen, sofort in sterile Gläser abfüllen und verschließen. Später auf dem Kopf stehend auskühlen lassen. 

Sehr lecker als Verfeinerung für Salatdressings und Desserts. Als Topping für Käse, Eierkuchen und als Aufstrich für Brötchen und Croissants.

Guten Appetit!

Hier geht es zu weiteren Leckereien!

 

Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.