Online kaufen

Bodendeckerrosen

Bodendeckerrosen

Zu den bodendeckenden Rosen, auch Kleinstrauchrosen genannt, zählt man Rosen, die einen kriechenden, flach wachsenden bis stark bogenförmigen Wuchs haben. Sie werden selten höher als 80 cm. Die Sorten aus dieser Rosengruppe sind besonders gesund und pflegeleicht und daher ideal für blühende Flächenbegrünungen. 

Pflanzungen aus Bodendeckerrosen sind durch ihre sortentypische Widerstandskraft gegen Blattkrankheiten sowie wegen der Verminderung des Unkrautwuchses durch rasche Abdeckung von Flächen sehr pflegeleicht. Bodenbedeckende Rosen gibt es bei uns im Hause als Veredelungen oder aber auch durch Stecklinge vermehrt auf sogenannter „eigener Wurzel“. 
Während die Veredelungen insbesondere für den Gebrauch in den Gärten geeignet sind, werden die wurzelechten Bodendeckerrosen unter dem Namen Cityflor®-Rosen hauptsächlich an Gartenbaubetriebe und Städte ausgeliefert. 
Cityflor®-Rosen sind das Ergebnis sorgfältiger Züchtungsarbeit. Nur die robusten Sorten werden im rauen Klima Schleswig-Holsteins in mehrjährigen Feldversuchen selektiert und wurzelecht weitervermehrt. Strenge europaweite Prüfungen sind Garant dafür, dass die hohen Ansprüche von Rosen Tantau an die innere und äußere Qualität der Pflanzen bis zuletzt erfüllt werden. Cityflor®-Rosen werden in den großen 1,5 oder 2 Liter Kulturtöpfen und dem geprüften Spezialsubstrat mit hohem Tongehalt für optimales Anwachsen kultiviert. Alle Pflanzen werden mindestens 1,5 Jahre kultiviert, Winterausfälle durch intensive Schnellkulturen gehören mit Cityflor®-Rosen daher der Vergangenheit an.

Weiterlesen
Artikel pro Seite:
Sortierung:
Vorsicht! Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.